Erkrankungen der Prostata

Was ist die Prostata?

Die Prostata 
(auch: "Vorsteherdrüse") ist ein Teil des männlichen Geschlechtsapparates und eine Drüse. 


Sie ist normalerweise kastaniengroß und liegt unterhalb der Harnblase um die Harnröhre. Ihre Aufgabe ist die Produktion des Prostatasekretes; dieses ist auch Bestandteil des Ejakulates. Somit dient sie der Fortpflanzung. Im steigenden Alter ist sie biologisch eigentlich von sinkender Bedeutung. Aber gerade dort wird sie durch Größenwachstum und Entartung zum Gesundheitsrisiko.

Interdisziplinäre Tumorkonferenz zu Erkrankungen der Prostata

Interdisziplinäre Tumorkonferenz zu Erkrankungen der Prostata

Tumorkonferenz 
In der interdisziplinären Tumorkonferenz im St. Josef Krankenhaus Moers werden onkologische Patienten interdiziplinär vorgestellt und mit allen Kooperationspartnern (Fachspezialisten) besprochen.

Kontakt

Dr. med. Michael Reimann, Chefarzt

Kontakt

Jan Fredrik Krahé

Jan Fredrik Krahé,
ärztlicher Zentrumskoordinator